de . en
Das
Stipendiaten
Netzwerk
 
datum/zeit2013
total2
Das Heilige Buch der Stille
Oktober 2013

In Das heilige Buch der Stille forscht Doug Rice nach Ausdrucksformen für Schönheit und Liebe. In Erinnerungen, philosophischen Fragmenten und poetischen Partien denkt der Erzähler über Verlangen und Genuss nach sowie über sein Leben mit Mai und Amber, zwei Frauen, die sein Dasein aus dem Gleichgewicht gebracht haben.

 
Teiresias' Geständnisse
Oktober 2013

In guter osteuropäischer Tradition ist András Gerevich jede Theatralik, jede Rhetorik abhold. Der Tonfall seiner Gedichte ist sachlich, fast spröde. Ihre Ruhe ängstigt, weil sie erste und letzte Dinge verhandeln: Geburt, Kindheit, Tod und Vergänglichkeit.